Lanzaroteguides S.L.
Lanzaroteguides S.L.

 HÄFENINFO - TREFFPUNKTE

Alle Häfen sind von einem Zaun umgeben, um die dort festgemachten Boote zu schützen.

Des wegen auch, alle Häfen verfügen über eine kleine Kabinen- oder Polizeikontrolle, die alle Passagiere durch passieren müssen, um Zugang zum Schiff zu erhalten. Hier müssen Sie Ihre Personalkarte zeigen, um diesen Bereich zu betreten. Normalerweise gibt Ihnen die Kreuzfahrt eine Karte zu diesem Zweck.

Da wir nicht zur Reederei gehören, dürfen wir nicht vor dem Schiff Sie warten.

Wir warten alle unsere Gäste, immer nach der polizeilichen Kontrolle jedes Hafens. Diese befindet sich normalerweise am Ende des Liegeplatzes oder Piers des Hafens. Bitte beachten Sie unsere Wegbeschreibung, wir sind nie weiter als 10 Minuten zu Fuß von Ihrer Kreuzfahrt entfernt.

 

Nachfolgend informieren wir Sie über alle Häfen, in denen wir Ausflüge anbieten.

LANZAROTE - TREFFPUNKTE neben Polizeikontrolle

Für Ihre Kreuzfahrt finden Sie hier Hafeninfo - Arrecife, Tipps und Ideen für Ihren besuch  auf eigene Faust, Häfen und Anlegestellen Lanzarote.

 

Auf Lanzarote gibt es zwei Regulärer Liegeplatz oder Anlegestelle:

  •  Muelle de los Marmoles
  •  Muelle de Cruceros - Marina

 

DER TREFFPUNKT FÜR AUSFLÜGE WIRD BEI DER POLIZEIKONTROLLE DES HAFENS SEIN

 

  • Am Anlegestelle Muelle de Cruceros la Marina, die Polizeikontrolle befindet sich 1 minute entfernt von des Shiffes. Wenn Sie das Schiff hinter sich haben und die Taxis vor Ihnen, gehen Sie bitte nach links, bis Sie sich mit die Polizeikontrolle treffen. Da werden wir mit Lanzaroteguides-Plakat sein.

 

  • Am Anlegestelle Muelle de Cruceros la Marina, die Polizeikontrolle befindet sich 5 minute entfernt von des Shiffes. Wenn Sie das Schiff hinter sich haben, gehen Sie auf dem Bürgersteig nach links, passieren die Taxis, das Informationsgebäude und danach die Polizeikontrolle. Da werden wir mit Lanzaroteguides-Plakat sein.

 Hafen Cruceros-La Marina

      Hafen Los Mármoles

LA PALMA - TREFFPUNKT neben Ampel vor Touristik-Info. 

FUERTEVENTURA - TREFFPUNKT neben Tankstelle bp

MADEIRA - TREFFPUNKTE  

ARRECIFE und die LIEGEPLÄTZE

  • Der Liegeplatz Muelle do los Marmoles befindet sich etwas außerhalb der Stadt. Vom Pier aus führt ein ausgebauter, ausgeschilderter Fußweg barrierefrei in die Stadt. Dieser ist ca. 2,4 Kilometer lang und man kann mit 40-50 Minuten für eine Richtung einplanen. Einen Fahrradverleih findet man in ca. 200 Metern vom Schiff entfernt, indem man einfach den gelben Schildern folgt. Die Kosten betragen pro Bike etwa 10 Euro am Tag. 

 

  • Der Liegeplatz Muelle de Cruceros la Marina besitzt mit dem Weg über die Marina, einen recht zentralen Zugang nach Arrecife. Die Entfernung zum Zentrum der Stadt beträgt etwa 1,5 Kilometer. Zu Fuß benötigt man so 15-20 Minuten für eine Richtung. Die Marina Lanzarotebietet mit ihren kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants eine zum Schiff, nah gelegene Shoppingmöglichkeit. Die allgemeinen Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 08:00-20:00 Uhr und Samstag von 08:00-14:00 Uhr. Sonntag ist geschlossen. 7 Tage in der Woche geöffnet ist jedoch das Cine 6D von 11:00-22:00 Uhr. Das kleine Kino bietet verschiedene Kurzfilme in 6D an. Eine „Fahrt“ kostet 5 Euro.
  • In der Stadt gibt es einen kostenlosen Bus (Lanzadera), der die gesamte Promenade alle zwanzig Minuten fährt. Es ist leicht zu wissen, wo anhält, denn riesige gelbe Quadrate wurden auf den Asphalt gemalt und "Lanzadera" geschrieben. Für in El Reducto Strand, Die Fußgängerzone, Einkaufszone, usw.
  • Die meisten Linienbusse auf Lanzarote treffen am zentralen Busbahnhof Estación de Guaguas de Arrecife an der Calle Rambla Medular aufeinander. In der Nähe befinden sich ein Einkaufszentrum und ein Stadion. Der etwas kleinere Busbahnhof Intercambiador ist zudem an der Av. Fred Olsen 29, nahe des Stadtstrandes zu finden. Mit den Bussen sind viele Orte der Insel gut und günstig erreichbar. Die wichtigsten Linien verkehren meist alle 20-30 Minuten. Kleinere Ortschaften werden allerdings oft nur 1-2x täglich angefahren. Die Fahrscheine bekommt man an der Station oder beim Busfahrer. Busfahrpläne und Abfahrtzeiten hängen in der Regel auch nur an den Busbahnhöfen aus. Also lieber vorab auf den Seiten des Busbetreibers über die Zeiten informieren. Arrecife Bus
  • An der Meerwasserlagune Charco de San Ginés stoppen im Normalfall die Shuttlebusse der Reedereien. Oft bauen dort vereinzelt fliegende Händler ihre Stände auf. Zudem findet auf der Promenade jeden Samstag ein größerer Markt statt. An der umgebenden Av. César Manrique sind verschiedenste Restaurants und Bars ansässig. Die Fußgängerzone in der Calle León y Castillo befindet sich unweit, der mit Fischerbooten besetzten Lagune. Hier und in den angrenzenden Straßen sind Geschäfte und ein paar Banken zu finden. Recht günstig sind oft Kosmetikartikel zu bekommen.
  • In der Nähe steht die Hauptkirche der Inselhauptstadt. Die Iglesia San Ginés de Clermontwurde am Plaza de las Palmas errichtet. Sie ist täglich von 09:00-13:00 Uhr und von 17:00-20:00 Uhr geöffnet. In der angrenzenden Seitenstraße Calle Libre findet täglich ein kleiner Markt statt, auf dem hauptsächlich Frischwaren wie Obst und Gemüse angeboten werden.
  • Am feinsandigen Stadtstrand Playa del Reducto beim 5-Sterne Gran Hotel Arrecife, sind Liegen und Sonnenschirme gegen eine Gebühr zu bekommen. Der Strand selbst ist durch vorgelagerte Riffe gut geschützt und das Wasser damit recht ruhig.
  • Unweit des Parque Municipal, befindet sich auf der kleinen, vorgelagerten Insel Islote de los Ingleses die Burganlage Castillo de San Gabriel. Vom Dach aus bietet sich ein schöner Blick auf die Stadt. Außerdem ist im Inneren ein kleines archäologisches Museum untergebracht. Dieses ist Dienstag bis Freitag von 10:00-13:00 Uhr und von 16:00-19:00 Uhr geöffnet. Samstag dann von 10:00-13:00 Uhr. Sonntag und Montag ist geschlossen. Die Insel ist neben dem modernen Zugang, der hauptsächlich Kraftfahrzeugen zur Verfügung steht, auch über die rustikale Fußgängerbrücke Puente de Las Bolas zu erreichen.

 

 

  • Das vom Schiff aus gut sichtbare Castillo San Jose beherbergt ein kleines Internationales Museum für Zeitgenössische Kunst und ein stilvolles Restaurant mit Bar. Die durchgängig verglaste Front ermöglicht sehr schöne Blicke auf den Hafen und das Meer. Das 1779 fertiggestellte Gebäude wurde ursprünglich zur Verteidigung des Hafens errichtet. Von den Liegeplätzen ist es mit dem Mietwagen oder Taxi in 5-10 Minuten zu erreichen. Das Museum ist täglich von 10:00-20:00 Uhr geöffnet und kostet 4 Euro Eintritt. Für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren werden 2 Euro fällig. Im Restaurant bekommt man internationale und kanarische Speisen serviert. Die Cafeteria öffnet um 10:00 Uhr und die Bar schließt nachts um 01:00 Uhr. Der Restaurantbereich ist Dienstag bis Samstag von 12:00-16:00 Uhr und Freitag bis Sonntag von 19:00-23:00 Uhr offen. Castillo San Jose

  LANZAROTE: Arrecife und 6 Gemeinden

ESPAÑOL
ENGLISH

Ausflüge‎ auf La Palma  für Kreuzfahrer  29€

         KONTAKT

LANZAROTEGUIDES SL

Calle Fray Luis de León 7D

E-35500 Arrecife de Lanzarote

E-Mail:

lanzaroteguides@gmail.com

Wir sind für Sie erreichbar unter:

Telefon:

+34 665 673 604

Deutsch

--------------------------------------

+34 928 805 779

Spanisch

Oder nutzen Sie unser 

Kontaktformular

Landausflugüe Kanaren und Madeira
Lanzaroteguides.pdf
Documento Adobe Acrobat [5.5 MB]
Versión para imprimir Versión para imprimir | Mapa del sitio
© Lanzaroteguides SL, Ausflüge auf Lanzarote, Rentaguidecanarias, http://www.rentaguidecanarias.com/